Datenschutzerklärung

 

Im Folgenden wollen Wir die Nutzer unserer Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten informieren. Unter personenbezogenen Daten werden alle Daten subsumiert, welche persönlich auf Sie beziehbar sind, wie beispielsweise Name, Kontaktdaten, Nutzerverhalten oder IP-Adresse.

 

  1. Die Verantwortliche Stelle

Websitebetreiber und damit verantwortlich im Sinne des Datenschutzgesetzes ist:

Die Firma

Weber Straßendienst GmbH

Oberreuth 13

D-96247 Michelau i. Ofr.

Tel.: 09574/651168

E-Mail: info@weber-strassendienst.de

 

  1. Daten, Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen von Geschäftsbeziehungen von Ihnen oder Dritten erhalten. Dies sind Kontaktdaten wie Name, Adresse, Telefonnummer und -soweit im Rahmen der Geschäftsabwicklung erforderlich- Bank- und Zahlungsdaten, Kontoverbindung und Verwendungszweck.

Außerdem auch sonstige Daten, die Sie uns im Rahmen der Abwicklung eines Projekts oder einer Vertragsbeziehung freiwillig zukommen lassen.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten findet ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere unter Beachtung der Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), statt.

 

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten findet aufgrund folgender Rechtsgrundlagen und Zwecken statt:

 

  • Der Vertragsanbahnung, Vertragsdurchführung und Beendigung von Vertragsverhältnissen (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO), z.B. Erfüllung eines Vertrages, allgemeine Kommunikation mit Geschäftspartnern, Vertragsverhandlungen etc.
  • Aufgrund erteilter Einwilligungen (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO)
  • Aufgrund eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO), z.B. Maßnahmen zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Geschäftsbetriebs, zur Geltendmachung rechtlicher Ansprüche oder zur Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten

 

 

  1. Zugriffdaten, welche bei Ihrem Besuch auf unserer Website erhoben werden:

 

Wenn sie unsere Website besuchen werden über den von Ihnen verwendeten Browser Daten über den Zugriff auf unsere Seite übermittelt und vorübergehend in einem sogenannten Logfile gespeichert. Folgende Daten werden so protokolliert:

 

  • IP-Adresse des verwendeten Rechners
  • Browser und Betriebssystem
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Quelle/Verweis, von der/dem aus der Zugriff erfolgt (Refferer-URL)
  • Name Ihres Providers

Durch die Verarbeitung der soeben genannten Daten wollen wir folgendes sicherstellen:

  • Den reibungslosen Aufbau der Website
  • Eine komfortable Nutzung unserer Website
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • Zu weiteren administrativen Zwecken

 

  1. Umgang mit Kontaktdaten bei Kontaktaufnahme per E-Mail:

 

Nehmen Sie mit uns durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten auf unserer Website Verbindung auf, werden Ihre Angaben (personenbezogene Daten wie E-Mail-Adresse, ggf. Name und/oder Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Eine Weitergabe an Dritte findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

 

  1. Dauer der Speicherung

 

In der Regel werden personenbezogene Daten nach Ablauf der rechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Sofern die personenbezogenen Daten nicht von den rechtlichen Aufbewahrungspflichten berührt sind, werde sie von uns umgehend gelöscht, wenn eine Speicherung nicht mehr erforderlich ist.

 

  1. Verwendung von Coockies

 

Unsere Website verwendet Coockies. Coockies sind kleine Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem eines Nutzers gespeichert werden. Wird eine Website durch einen Nutzer aufgerufen, so kann ein Coockie auf dessen Betriebssystem gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies zu dem Zweck ein, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser auch nach einem Seitenwechsel zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

 

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des § 15 (3) TMG sowie Art. 6 (1) lit. f DSGVO aus dem berechtigten Interesse an den oben genannten Zwecken.

 

Die auf diese Weise von Ihnen erhobenen Daten werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Eine Zuordnung der Daten zu Ihrer Person ist daher nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert. Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhenden Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen.

 

Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert. Daher haben Sie die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch die Auswahl entsprechender technischer Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Speicherung der Cookies und Übermittlung der enthaltenen Daten verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Unter den nachstehenden Links können Sie sich informieren, wie Sie die Cookies bei den wichtigsten Browsern verwalten (u.a. auch deaktivieren) können:

 

 

  1. Ihre Rechte als Nutzer

 

  • Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden (Art. 15 EU-DS-GVO).
  • Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten (Art. 16 EU-DS-GVO)
  • Die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 18 EU-DS-GVO; Art. 17 EU-DS-GVO)
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DS-GVO)
  • Und das Widerspruchsrecht gegen die Datenverarbeitung (Art. 21 EU-DS-GVO)

Möchten Sie von einem dieser genannten Rechte Gebrauch machen, dann teilen Sie uns dies bitte per E-Mail mit.

Sollten Sie der Auffassung sein, dass Ihre Daten durch uns unrechtmäßig verarbeitet werden, haben Sie die Möglichkeit sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde darüber zu beschweren.

 

 

 

 

  1. Aktualisierung unserer Datenschutzbestimmungen

 

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig mit dem Stand Mai 2018.

 

Diese Datenschutzerklärung wird von uns gelegentlich angepasst, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.